Fondation Ste Zithe

Tiergestützte Therapie

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter

Tiere bewerten Menschen nicht nach ihrem Äußeren, dem Alter oder einer möglichen Beeinträchtigung. Tiere wollen einen Menschen nicht ändern – sie nehmen Menschen so, wie sie sind, begegnen ihnen unvoreingenommen und offen. Gerade deshalb verbessert der Kontakt zu Tieren die Lebensfreude, Lebensqualität und die soziale Kompetenz.

Von diesem Mensch-Tier-Kontakt sollen insgesamt 42 Bewohner der Seniorie St Joseph in Consdorf profitieren. In einem Pilotprojekt besuchen die Bewohner in kleinen Gruppen regelmäßig den pädagogischen Bauernhof Bricher Paerdsstall der Familie Mazzone-Bausch in Brouch/Mersch, um mit den Tieren zu arbeiten. Sie werden begleitet durch qualifizierte Mitarbeiter der Seniorie St Joseph Consdorf, die eng mit dem qualifizierten und ausgebildeten Personal des Bauernhofes zusammenarbeiten.

Für jeden Bewohner werden individuelle Ziele formuliert, die dann gezielt durch den Umgang mit Pferden und in Begleitung anderer Tiere verfolgt werden. Sogar mehrstündige Ausflüge mit den Tieren sind möglich. Durch den Kontakt werden körperliche (u.a. Verbesserung der Grob- und Feinmotorik, des Gleichgewichts, Kraft und Ausdauer) und psychologische (u.a. Verbesserung der Wahrnehmung, Empathiefähigkeit, Kommunikation und Sprache) Verbesserungen für die Bewohner erreicht. Die positive Entwicklung entsteht dabei durch die Arbeit mit und für die Tiere. Bewohner können eine Beziehung zu den Tieren aufbauen, Verantwortung übernehmen, lernen, die Bedürfnisse der Tiere zu erkennen und dadurch ihr eigenes Selbstwertgefühl stärken.

In einer ersten Phase ist die Teilnahme von 42 Bewohnern geplant. Diese werden in sieben Gruppen zu je sechs Personen aufgeteilt, die den Bauernhof in einem Zeitraum von – zunächst – 12 Monaten regelmäßig besuchen.

Die Projektkosten belaufen sich auf 11.000,- Euro.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern, die dies möglich gemacht haben.

Alle Projekte entdecken

MOTOmed Bewegungstherapie in Consdorf

Sich zu bewegen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Bewegung allgemein und sportliches Training im Besonderen stärken nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche…

Urlaub vom Alltag

Ein Urlaub sorgt für neue Energie und Lebensfreude. Es ist ein gelungener Ausgleich zum Alltag, erweitert den eigenen Horizont und hinterlässt schöne Erinnerungen. Das gilt…

Spenden

Seit 1872 folgt die Zitha auf Basis christlicher Werte den Idealen Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Menschlichkeit, um in Luxemburg und Malawi ihren Dienst am Menschen zu erfüllen. Helfen auch Sie.

Jede Hilfe zählt

Wir hören einander offen, ehrlich interessiert und einfühlsam zu. Dazu gehört eine Haltung der Freundlichkeit, der Aufrichtigkeit und des respektvollen Umgangs miteinander.