Wer wir sind

Unsere Gründung - Ein Zweig am alten Stamm des Karmel

Die Anfänge der Kongregation wurzeln im Jahr 1872, der Zeit der Industrialisierung, einer Zeit tiefgreifenden Wandels im Sozialgefüge und im Leben des Einzelnen. Immer mehr Mädchen zogen vom ländlichen Raum in die Stadt und suchten dort Arbeit. „Diese unerfahrenen Mädchen aus ländlichen Gegenden waren den Zuständen und Gefahren der Stadt ausgeliefert, der Willkür preisgegeben, ohne jegliche soziale Hilfe in Zeiten von Arbeitslosigkeit, Krankheit und Alter.“

Unsere GründerInnen

Sie erlebten und beobachten die „traurige Lage der Dienstboten der Stadt“. Dieser Not wollten sie Abhilfe schaffen.

Logo, Tertiar-Karmelitinnen
ZithaSchwestern